Jugendverkehrsschule 2019

 

Eines der aufregendsten Themen im HSU-Unterricht der vierten Klasse ist zweifelsohne das Thema „Verkehrserziehung“.

Nachdem im Unterricht die einzelnen Sequenzen vorbereitet worden waren, durften die Kinder auf dem Verkehrsübungsplatz in Dinkelsbühl unter Einweisung und Beobachtung zweier Polizisten ihr Wissen praktisch unter Beweis stellen. Nach drei praktischen Einheiten folgte die theoretische Prüfung in der Schule. Nach deren Bestehen fand die praktische Prüfung – wiederum auf dem Verkehrsübungsplatz – statt. Den Abschluss bildete eine Fahrt in der Lebenswirklichkeit der Kinder, also in Dinkelsbühl. Alle Schüler durften sich über eine Urkunde, einen Aufkleber, einen Wimpel und einen Fahrradpass freuen. Wir bedanken uns bei den Polizeibeamten Herrn Schuirer und Herrn Pause für ihre Geduld und Mühe!

 

 

 Zum Vergrößern auf die Bilder klicken

 

 

Free Joomla Lightbox Gallery