Verleihung des Zertifikats "Klasse2000"

 

Im Herbst 2014 erhielt die Grundschule Dürrwangen das Klasse2000-Zertifikat verliehen, das sie zu einer Schule macht, die einen wichtigen Beitrag zur Gesundheitsförderung, Sucht- und Gewaltvorbeugung leistet.

In einer Feierstunde am 6. Februar 2015, zu der Herr Geißler, der Koordinator für Klasse2000 innerhalb des Lions-Club Dinkelsbühl, Frau Krebs, die Gesundheitsförderin der Schule, die Klasse2000-Paten, Elternvertreter und Bürgermeister Winter eingeladen waren, wurde das Zertifikat offiziell überreicht. Die Schülerinnen und Schüler erfreuten die Gäste mit Flötenspiel, Bewegungsliedern, dem Zauberformel-Rap und Szenen aus Klasse2000-Stunden. Im Anschluss an die offizielle Feier servierte der Elternbeirat ein leckeres „gesundes Pausenfrühstück“ für die Schulkinder und die Gäste.

Seit dem Schuljahr 2008/09 gibt es das Präventionsprogramm Klasse2000 an der Grundschule Dürrwangen. Stark und gesund – so sollen unsere Kinder aufwachsen. Die Symbolfigur KLARO ist mit den Kindern gemeinsam als Forscher unterwegs. Gemeinsam werden u.a. Antworten auf die Frage gefunden: „ Was kann ich selbst tun, damit ich gesund bleibe und mich wohl fühle?“ So werden die Grundschüler schon frühzeitig für das Thema Gesundheit begeistert und in ihrer persönlichen und sozialen Entwicklung gestärkt. Spielerisch erfahren die Kinder, wie wichtig es ist, gesund und lecker zu essen, sich regelmäßig zu bewegen und zu entspannen, Probleme und Konflikte gewaltfrei zu lösen, Tabak und Alkohol kritisch zu beurteilen und auch bei Gruppendruck Nein sagen zu können.

Um das Zertifikat zu erhalten, musste die Dürrwanger Grundschule mehrere Voraussetzungen erfüllen:

  • Alle Klassen nehmen an Klasse2000 teil.
  • Es gibt eine Steuergruppe an der Schule.
  • Das Programm Klasse2000 ist im Schulprofil verankert.
  • Gesundheitsförderung spielt nicht nur im Unterricht, sondern im ganzen Schulleben eine wichtige Rolle.

 

An der Grundschule werden den Kindern beispielsweise folgende gesundheitsfördernde Aktivitäten angeboten:

  • Regelmäßige Trinkpausen im Unterricht
  • Tägliche Bewegungszeiten während der Unterrichtszeit
  • Einmal wöchentlich Brotdosenpicknick in den Klassen 1 und 2
  • Einmal wöchentlich Schulobst für jedes Kind
  • Vom Elternbeirat organisiertes gesundes Pausenfrühstück
  • 5 vor Lauf im Sommer an mind. 3 Schultagen in der Woche
  • Klassenübergreifender Sozialzielekalender
  • Regelmäßig stattfindende Schülerkonferenzen zur aktiven Mitgestaltung des Schullebens

 

Zum Vergrößern auf die Bilder klicken

 

 

 

Free Joomla Lightbox Gallery