Auswertung zum Lernentwicklungsgespräch 2018

 

Vielen Dank an die Eltern für die Rückmeldung und die Anmerkungen.
50 Fragebögen kamen ausgefüllt an uns zurück.

 

Ich fand es gut, dass ein persönliches Gespräch stattfand. 
 trifft zu  trifft eher zu  trifft eher nicht zu  trifft nicht zu
48 2  0 0
     

 

Ich fand es richtig, dass das Gespräch zusammen
mit meinem Kind geführt wurde.
 trifft zu  trifft eher zu  trifft eher nicht zu  trifft nicht zu
47 2  0 1
     

 

Mein Kind fühlte sich ernstgenommen.
 trifft zu  trifft eher zu  trifft eher nicht zu  trifft nicht zu
41 6 3 0
     

 

Die Eltern wurden genügend mit einbezogen.
 trifft zu  trifft eher zu  trifft eher nicht zu  trifft nicht zu
30 13 6 1
     

 

Ich fühle mich durch das Beratungsgespräch gut über den Lernstand,
das Arbeits- und Sozialverhalten meines Kindes informiert.
 trifft zu  trifft eher zu  trifft eher nicht zu  trifft nicht zu
42 7 1 0
     

 

Die Zeitdauer von ca. 20 Minuten fand ich genau richtig.
 trifft zu  trifft eher zu  trifft eher nicht zu  trifft nicht zu
44 2  0 0
     

 

Die Formulierungen im Beobachtungsbogen fand ich klar und verständlich.
 trifft zu  trifft eher zu  trifft eher nicht zu  trifft nicht zu
36 13 1 0
     

 

Mein Kind konnte seine Stärken und Schwächen im Gespräch erfassen.
 trifft zu  trifft eher zu  trifft eher nicht zu  trifft nicht zu
38 12  0 1
     

 

Die abschließende Zielvereinbarung fand ich sinnvoll und hilfreich.
 trifft zu  trifft eher zu  trifft eher nicht zu  trifft nicht zu
42 8  0 0
     

Weitere Anmerkungen der Eltern:

  • Wir fanden es sehr gut, das Gespräch im Hintergrund zu verfolgen. Unsere Tochter stand im Mittelpunkt und nicht die Erwachsenen.
  • Es war sehr schön zu sehen, wie mein Kind bei dem Gespräch „gewachsen“ ist. Viel besser als das Zwischenzeugnis!
  • Das Gespräch hat das Selbstwertgefühl unseres Kindes gestärkt!
  • LEGs sind sinnvoller, da man die Schwächen im weiteren Verlauf des Schuljahres verbessern kann.