Wie können Sie Ihrem Kind den Übergang erleichtern?

  • Trainieren von Ausdauer und Geduld in konkreten Alltagssituationen,
    z.B. ein Spiel zu Ende spielen
  • Förderung selbständigen Handelns,
    z.B. kleine Arbeitsaufträge erledigen
  • Fertigkeiten des Alltags einüben,
    z.B. Schuhe binden
  • Schulung der Sprachfähigkeit,
    z.B. in ganzen Sätzen sprechen
  • Ordnung halten können,
    z.B. Spielsachen aufräumen
  • Bereiten Sie Ihr Kind auf den Schulalltag durch einen geregelten Tagesablauf vor:
    regelmäßige Schlaf- / Weckzeiten
    regelmäßige Essenszeiten
    regelmäßige Spielphasen